finanzen1-pixabay-cc0

Mikrokredite sind teuer aber unbürokratisch

Was ist ein Kurzzeitkredit? – Ein Kurzzeitkredit muss spezielle Kriterien erfüllen und gerade diesen unterscheiden ihn von üblichen Ratenkrediten. Die normale Variante erlaubt einen Kurzzeitkredit in Höhe von 100 Euro bis etwa 1.000 Euro. Dabei wird die Kreditsumme für einen geringen Zeitraum (höchstens 30 Tage) zur Verfügung gestellt. Der Kreditnehmer muss die erhaltene Summe in einer Frist von einem Monat zurückzahlen. Auch bei einem Kurzzeitkredit werden Zinsen berechnet. Im Normalfall prüft die Bank vor der Kreditvergabe die Bonität des Kunden. Bei dieser Form des Kredits ist es jedoch anders. Der Minikredit ist auch für Menschen geeignet, die über keine gute Schufa Auskunft verfügen. Die Bank wird zwar auch eine Schufa Anfrage stellen, aber in diesem Fall können auch Antragsteller einen Kredit erhalten, die einen negativen Eintrag bei der Schufa besitzen. Die Risikobeurteilung ist in diesem Fall geringer, weil es sich nur um einen kurzfristigen Kredit handelt. Deswegen ist das Ergebnis der Schufa nicht so bedeutsam. Das Konzept dieser Idee stammt aus Großbritannien und wird dort als PayDay Loanbezeichnet. Der Kredit für eine kurze Zeit ist eine sogenannter Vorschuss.

Welche Kostenentstehen bei einem Kurzzeitkredit?

Die Kosten für diese Kreditform sind unterschiedlich. Vexcash, einer der führenden Anbieter in diesem Segment berechnet bei einer Kreditsumme von 500 Euro bei einer Laufzeit von 30 Tagen einen festen effektiven Jahreszins von 13.9%. Ein weiterer Marktführer, Xpresscredit berechnet für einen Nettodarlehensbetrag von 500 Euro mit einer Laufzeit von 30 Tagen einen effizienten Jahreszins von 14.9% p.a. Cashper, der dritte auf dem Markt befindliche führende Finanzierer stellt die Summe von 500 Euro für einen effektiven Jahreszins von 13.9% zur Verfügung. Die Summe ist nur für eine Zwischenfinanzierung bestimmt und nicht zum Kauf von Konsumgüter. Dieses Kreditangebot unterscheidet sich von den üblichen Offerten. Im Normalfall erhalten Neukunden bis 500 Euro. Durch eine pünktliche Regulierung kann das Limit des Kredits indes nach einer Zeitspanne erhöht werden.

r wen lohnt sich ein Kurzzeitkredit

Der Kurzzeitkredit ist besonders geeignet für das kurzfristige Überbrücken von Zahlungen ( z.B. die Reparatur des Wagens, eine neue Waschmaschine, Urlaub, Zahnarztrechnung, Telefonrechnung, Bußgeldbescheid usw.). Voraussetzung ist dabei, dass nur Geld geliehen wird, wenn in einer kurzen Zeitspanne ein Geldeingang zu erwarten ist. In diesem Fall wird ein Geldbetrag geliehen, um eine Rechnung zu regulieren oder eine Reparatur, die nicht zu verschieben ist. Dabei bleibt der Fokus, dass beim nächsten Gehaltseingang die Rechnung oder Reparatur auch hätte reguliert werden können. Doch die Zahlung ist jetzt notwendig und nicht zu dem Zeitpunkt, wenn das Gehalt auf dem Konto eingegangen ist. Durch diese Möglichkeit bleibt der Darlehenssteller in der plötzlich entstandenen finanziellen Situation flexibel. Keinesfalls ist der Kleinkredit für Konsumausgaben geeignet.

Welche Anbieter gibt es?

Diese Kreditform wird nur von Cashper, Vecash und Xpresskredit angeboten. Es kann nur ein Kleinkredit beantragt werden. Ein neuer Antrag kann erst gestellt werden, wenn der aktuelle Kredit zurückgezahlt wurde. Die Frist des Kredits startet an dem Tag, an dem die Überweisung erfolgte. Der Betrag wird innerhalb eines Tages überwiesen. Der Antrag kann abgelehnt werden, falls eine Privatinsolvenz vorliegt, eine Eidesstattliche Erklärung abgegeben wurde, ein Haftbefehl ausgestellt wurde, eine Kündigung des Kontos wegen Missbrauchs vorliegt und eine Lohnpfändung mit einem gerichtlichen Beschluss gemäß Pfändung und Überweisung angeordnet wurde.

Fazit

Wer schnell Geld braucht und seine Freunde und Familienangehörigen nicht um Geld bitten möchte für den ist ein Kurzzeitkredit eine ideale Lösung, dennoch sollte man sich vor Antragstellung über die einzelnen Anbieter gut Informieren. Einen guten Anbieter vergleich für Kurzzeitkredite bietet Ihnen die Plattform mikrokredit24.net an.

By | 2017-05-22T11:52:57+00:00 September 1st, 2015|Kredite|0 Comments

About the Author:

Die Redaktion von Banking-Deutschland.de besteht unter anderem aus diplomierten Bankkaufleuten und bietet kostenlose Informationen rund um Finanzen und Geldanlage. Bei Fragen und Problemen stehen wir Ihnen unter Kontakt gerne zur Verfügung.